Freizeitparkstories mit Steffi

Die nĂ€chste Freizeitparkstory kommt von der lieben Steffi, bei der ich immer sofort an Disney denken muss. 🙂 Sie ist auch ein Disney Fan durch und durch aber ihr Homepark ist und bleibt ein anderer. Welcher das ist und wo sie dort am liebsten entspannt, erfahrt ihr in der heutigen Story.

Hej Steffi! Schön, dass du deine Story mit uns teilen möchtest. 🙂 Zuallererst wie immer: ErzĂ€hl uns deine Freizeitparkstory! Wie entstand deine Liebe zu Freizeitparks und Achterbahnen?

Als kleines Kind war ich viel in Parks unterwegs mit der Familie.. Im Teenageralter wurde die Liebe grĂ¶ĂŸer zu diesem Hobby, es hat angefangen im Phantasialand und tatsĂ€chlich hab ich da meine Liebe Moritz gefunden an der Colorado, sorry Phantasialand, dass Ihr einen Mitarbeiter weniger habt! Seitdem bereisen wir Parks und sammeln Counts und gemeinsame Momente in Deutschland und Europa!

Wie sieht fĂŒr dich ein perfekter Tag in einem Freizeitpark aus?

Das Wetter muss stimmen, nicht zu warm, nicht zu kalt und bloß kein Regen.., aber am wichtigsten sind die Menschen, die jeden Freizeitpark-Trip perfekt machen.

Gibt es etwas, was du nie oder nur mit großer Überwindung fĂ€hrst?

Mad House- schrecklich! Ich hasse es bzw vertrage es einfach nicht so gut ..

Deine Lieblingsachterbahn und warum?

Taron! Meine große Liebe. Mit Taron wuchs die Liebe zu Achterbahnen. Ich liebe thematisierte Achterbahnen und Taron ist einfach perfekt fĂŒr mich und ganz nebenbei ist mein Lieblings Achterbahn Typ Launched Coaster.

Dein lustigstes Erlebnis in einem Freizeitpark?

Ohje,da gibt es einige von: irgendwelche Speisen ĂŒbergekippt ,auf die Gusche gefallen, TĂŒrklinken in der Hand bzw. ausgesperrt, war alles schon dabei. Generell passiert mir Tollpatsch immer irgendwas, also es gibt jedes mal was zu lachen.

Dein Homepark und wo entspannst du dort am liebsten?

Bis jetzt kommt einfach kein Park ans Phantasialand. Puuuh schwierige Frage, gefĂŒhlt in jeder Ecke …aber durch die Parks zu schlendern ,die Sonne, die Musik und die Freizeitpark Luft zu genießen ist fĂŒr mich die Definition von GlĂŒck!

Welche Freizeitparks stehen noch auf deiner Bucket-List?

Disney Parks in Amerika!

Wenn du einen Tag in einem Freizeitpark arbeiten könntest, welchen Job wĂŒrdest du dort am liebsten machen?

Ich glaube im Disneyland Paris als Charakter wie Anna oder Elsa und dabei Kinder Augen zum strahlen bringen! Bzw. bei Paraden einfach mitlaufen und Spaß haben.

Zum Schluss noch zwei persönlichere Fragen an dich …

Sogar mich als nicht all zu großer Disney-Fan verzauberst du immer wieder mit deinen Storys aus dem Disneyland in Paris. Wie viele dieser tollen Ohren-Haarreife hast du eigentlich mittlerweile zu Hause? 🙂

Insgesamt habe ich 7 StĂŒck!
Moritz und ich haben ausgemacht, ich darf mir fĂŒr jeden Trip ein paar Ohren holen und er einen Pin. Total verrĂŒckt 2019 war unser erster gemeinsamer Trip und ab da hatte uns das Disneyland Paris fĂŒr sich gewonnen.

Und gleich noch eine Disneyland Frage: Welche Begegnung mit Mickey und Co. war fĂŒr dich die schönste?

Ich glaube meine aller erste Begegnung mit Micky! Ich hab ca.45 Minuten gewartet und war echt genervt und dann ging es los und ich war so aufgeregt und dann stand Micky vor mir … es war einfach so magisch und Micky- Hach einfach so toll und liebevoll. Und mein persönliches Highlight natĂŒrlich Olaf! Da kamen direkt TrĂ€nen soo zauberhaft wie die Charaktere einfach einen verzaubern und einen zum grinsen bringen

Das wars leider schon wieder mit Steffi`s Freizeitparkstory. Viele zauberhafte Bilder von ihr aus dem Disneyland, Phantasialand sowie anderen Freizeitparks gibt es auf ihrem Instagram-Account (@freizeitpark.maedchen).

zurĂŒck nach oben!
Close