Freizeitparkstories mit Michaela

Den August starten wir mit der Freizeitparkstory von der lieben Michaela. Warum sie Freizeitparks und Achterbahnen liebt und was River Quest mit ihrem lustigsten Erlebnis in einem Freizeitpark zu tun hat, erfahrt ihr hier.

Hej Michaela! Super, dass du uns deine Freizeitparkstory erzählen möchtest. 🙂 Dann starten wir doch gleich mal: Erzähl uns deine Freizeitparkstory! Wie entstand deine Liebe zu Freizeitparks und Achterbahnen?

Meine Eltern sind mit mir als Kind schon oft in Freizeitparks unterwegs gewesen. Ich erinnere mich, dass wir sehr oft im Efteling waren. Mein Papa ist mit mir auch immer überall drauf gegangen. Letztes Jahr habe ich dann meine Liebe zu Freizeitparks wieder entdeckt und möchte noch soviel sehen.

Wie sieht für dich ein perfekter Tag in einem Freizeitpark aus?

Am liebsten natürlich, schönes Wetter, Sonne, nicht zu warm oder zu kalt. Und ganz klar, keine langen Wartezeiten…aber wem sag ich das 😂.

Gibt es etwas, was du nie oder nur mit großer Überwindung fährst?

Ich bin absolut schmerzfrei. Ja schneller desto besser, hoch runter, Loopings, Drehungen in jede Richtung…aber was ich wirklich seeeehr ungern mache sind Free Fall Tower. Da muss ich wirklich gezwungen werden 😂

Deine Lieblingsachterbahn und warum?

Also bisher muss ich sagen, war Kondaa im Walibi Belgien die geilste Bahn, die ich je gefahren bin.

Dein lustigstes Erlebnis in einem Freizeitpark?

Hmm, also ich war am 17.07. Mit meinen besten Freundinnen im PHL, wir sind River Quest gefahren…naja dort hat man entweder Glück oder halt nicht…

Ich hatte keins 😂😂😂…von oben bis unten komplett geduscht. Sogar in der Maske hatte ich Wasser stehen 😂😂. So dermaßen nass war ich noch absolut nie.

Dein Homepark und wo entspannst du dort am liebsten?

Mein Homepark ist das PHL, ich wohne nur 20 Minuten entfernt und liebe es. Ich entspannen am liebsten irgendwo in einer Ecke wo man das Getrubel einfach beobachten kann. Einen Lieblingsplatz habe ich nicht.

Welche Freizeitparks stehen noch auf deiner Bucket-List?

Ich würde noch gerne die niederländischen Parkssehen, Ernergylandia und dann gehts auch schon über den Teich.
Ceader Point, Disneyland usw. Alles was so Rang und Namen hat.

Wenn du einen Tag in einem Freizeitpark arbeiten könntest, welchen Job würdest du dort am liebsten machen?

Ich glaube, alles was so Richtung Animation geht fänd ich ziemlich witzig. Also die Leute auf den Straßen und Wegen einfach zum lachen bringen.

Und nun noch zwei Fragen …

Was schätzt du? Wie viel hast du schon für Freizeitpark-Merchandise ausgegeben? 🙂

Das tatsächlich nicht so wirklich viel. Ich bin niemand der da soviel Wert drauf legt. Eine Kleinigkeit wie einen Magneten für den Kühlschrank als Andenken reicht mir schon 😊.

Wenn du dir eine neue Attraktion im Phantasialand wünschen könntest, was wäre es?

Ich hätte gerne eine neue Achterbahn. Ganz nach dem Motto: Höher, schneller, weiter 😊😊

Freizeitparkstories mit Michaela

Das war die Freizeitparkstory von der lieben Michaela. Schaut doch gerne mal auf ihrem Instagram-Account (@elas.freizeit.welt) vorbei.

Zurück nach oben!
Close