Hotel Krønasår: Duplex Themensuite Nordmann

Das Hotel Krønasår bietet nicht nur toll gestaltete Standardzimmer an, sondern auch wunderschöne Suiten. Eine davon ist die Nordmann Duplex Suite.

Im Themenhotel Krønasår gibt es 28 individuell eingerichtete Suiten, u. a. die Duplex Themensuite „Nordmann“ (Zimmernummer 8418) in der wir übernachtet haben. Sie bietet mit ca. 57 qm verteilt auf zwei Etagen ausreichend Platz für bis zu vier Personen. Ausgestattet mit einem Schlafbereich mit Doppelbett, einem Etagenbett, Wohnraum, zwei Badezimmern (in der unteren Etage mit Dusche in der oberen Etage mit großer Badewanne) sowie zwei seperaten Toiletten.

Ein Bluetooth-Lautsprecher, zwei Flachbildschirme, Minibar (mit kostenlosen, alkoholfreien Getränken) und jeden morgen eine aktuelle Tageszeitung runden das ganze ab. Das Frühstück findet übrigens im Hotelrestaurant Tre Krønen statt.

Das Theming der Suite ist ein echtes Highlight und hat mich völlig begeistert. Sehr minimalistisch (skandinavisch eben) aber noch sehr hyggelig mit viel passender Deko, toller Wandmalerei und Bildern. Die Suite wird auch „Tannenwald“ genannt (so stand es auf unserem Zimmerausweis) und wenn ihr euch die Bilder anseht ist der Name hier wirklich Programm.

Auf der ersten Etage befindet sich noch ein Schreibtisch, eine separate Toilette, ein Badezimmer mit großer Badewanne und ein Kleiderschrank.

Highlight ist aber hier ganz klar das wunderschön thematisierte Doppelbett mit Waldtapete im Hintergrund. Alles wirkt sehr hochwertig und bis ins kleinste Detail liebevoll dekoriert.

Das einzige Manko, was mich allerdings nicht wirklich gestört hat ist, dass diese Suite keinen Balkon hat. Dafür aber große Fenster, die die Suite noch viel heller wirken lassen. Der Ausblick ist traumhaft: man hat einen direkten Blick in den „Innenhof“ und zu Rulantica.

Preis

Zu guter Letzt reden wir noch über die Kosten. Für eine Übernachtung für zwei Personen inklusive Frühstück zahlt man aktuell (Stand: 2022) um die 574 Euro.

Fazit

Auch wenn die Suite ihren Preis hat, kann ich sie auf jeden Fall wärmstens weiterempfehlen. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und haben die Zeit in der Suite genossen. So eine Suite würden wir aber persönlich nur noch zur Off-Season buchen, da sie einfach viel zu schade ist um nur darin zu schlafen. Während der Hauptsaison verbringt man meist den ganzen Tag im Park und da reicht für uns zumindest ein normales Standardzimmer.

 

Zurück nach oben!
Close