Freizeitparkstories mit Steffi R.

Heute gibt es wieder eine neue Freizeitparkstory für euch! Die liebe Steffi erzählt uns alles über ihre Freizeitparkliebe und welche Freizeitparks noch auf ihrer Bucket-List stehen.

Hej Steffi! Freut mich, dass du bei Freizeitparkstories mitmachst. Fangen wir doch gleich mal mit der ersten Frage an: Erzähl uns deine Freizeitparkstory! Wie entstand deine Liebe zu Freizeitparks und Achterbahnen?

Meine Freizeitparkstory begann als ich noch ein Kind war. Mit meinen Eltern haben wir öfters Freizeitparks besucht, meistens waren es dann kleine Parks, wie der Bayern Park, Schloss Thurn, Geiselwind. Den Europapark habe ich tatsächlich erst ziemlich spät „entdeckt“ das müsste 2007 oder 2008 gewesen sein.

Wie sieht für dich ein perfekter Tag in einem Freizeitpark aus?

Es ist jeder Tag in einem Freizeitpark perfekt, wenn man die richtigen Menschen an seiner Seite hat. Am liebsten sonnig und warm, kein Regen und kurze Wartezeiten, so dass man wirklich sehr viele Attraktionen schaffen kann.

Gibt es etwas, was du nie oder nur mit großer Überwindung fährst?

Der absolute Horror sind für mich Kettenkarussell und diese Bungee Kugel. Würde ich niemals fahren.

Deine Lieblingsachterbahn und warum?

Silver Star 🙂 Ich kann es nicht beschreiben, das war liebe auf den ersten Blick 😉

Dein lustigstes Erlebnis in einem Freizeitpark?

Da gibt es so einige, bei meiner ersten Fahrt mit der Wodan ist mir mein BH gerissen 🙂

Beim Matterhornblitz hat uns der Mitarbeiter (weil an dem Tag nicht viel los war und es geregnet hat) immer wieder weiter fahren lassen, wir mussten soviel lachen, weil immer wenn wir wieder in der Station angekommen sind, hieß es „und noch eine Runde“. Ich habe irgendwann gar nicht mehr mitgezählt wie oft wir gefahren sind. Am Ende waren wir klitschnass aber es hat richtig Spaß gemacht.

Dein Homepark und wo entspannst du dort am liebsten?

Der Europapark. Ich habe zwar eine Anfahrt von knapp 4 Stunden, aber ich fühle mich da einfach „zuhause“. Wenn ich entspannen will, dann mach ich das meistens im Märchenwald, es gibt tolle versteckte Plätze um die Ruhe zu genießen.

Welche Freizeitparks stehen noch auf deiner Bucket-List?

Definitiv das Phantasialand, Disney Land Paris und die Universal Studios Orlando.

Wenn du einen Tag in einem Freizeitpark arbeiten könntest, welchen Job würdest du dort am liebsten machen?

Ich würde super gerne mal als Darsteller bei Traumatica arbeiten. Die Leute zu erschrecken würde mir glaub ich ziemlich viel Spaß machen. 🙂

Und nun noch zwei weitere Fragen an dich …

Was schätzt du? Wie viele Runden mit der Silver Star würdest du hintereinander schaffen? 🙂

Puh, schwer zu sagen. Kurz nach der Eröffnung dieses Jahr waren es 6 Runden ohne auszusteigen, ich glaube ein paar mehr hätte ich schon noch geschafft 🙂

Hast du einen Lieblingssnack im Europa-Park?

Ich mag total gerne die Lachsbrötchen in Skandinavien. Für mich der perfekte Snack für zwischendurch.

Freizeitparkstories mit Steffi R.

Das war die Freizeitparkstory von der Steffi. Besucht sie doch auch mal auf Instagram: @xsteffi1809x

Zurück nach oben!
Close