Freizeitparkstories mit Alina G.

Am heutigen Freizeitparkstories Friday erzählt uns die liebe Alina ihre persönliche Freizeitparkgeschichte und was ihr Lieblingssnack in einem Freizeitpark ist. 🙂

Hej Alina! Super, dass du bei Freizeitparkstories mitmachst und uns deine Geschichte erzählen möchtest. 🙂 Ich würde sagen, dass wir doch dann gleich mal mit der ersten Frage loslegen: Wie entstand deine Liebe zu Freizeitparks und Achterbahnen?

Meine Liebe zu Freizeitparks entstand schon sehr früh, da ich mit meinen Eltern bereits als Kind von 4 Jahren in der benachbarten Grenzregion Morsbronn-Les-Bains (Frankreich) den Freizeitpark „Didiland“ besucht hatte. Sogar zu einem etwas späteren Zeitpunkt als ich bereits in der Grundschule oder schon in der weiterführenden Schule war, sind wir am freien Tag von meinem Papa nach der Schule direkt ins „Didiland“ gefahren. Deshalb hab ich es schon früh geliebt einen Tag im Freizeitpark zu verbringen mit Action und Spaß. In den Schulferien oder am Wochenende sind wir auch ganz oft in den Holiday Park oder Europapark gefahren. Außerdem kam bei der Urlaubsplanung der Besuch in einem Freizeitpark nie zu kurz. Beispielsweise waren wir an der Ostsee und haben direkt am Meer im Hansa Park Resort übernachtet um den Hansa Park besuchen zu können. Verwandte Sauerland hatten wir auch, somit besuchte ich auch schon ganz früh das Fort Fun Abenteuerland. Ein Leben ohne Freizeitparks ist für mich nicht mehr vorstellbar, da ich einfach diesen Adrenalinkick und gleichzeitig das Urlaubsfeeling welches ein Park mit sich bringt nie mehr missen möchte.

Wie sieht für dich ein perfekter Tag in einem Freizeitpark aus?

Der perfekte Tag im Freizeitpark startet für mich früh, wir sind meistens direkt bei Parköffnung vor Ort und planen meistens schon am Tag vorher was zuerst gefahren wird. Am Parkeingang rennen wir dann los zu den Großattraktionen, um dem Andrang am Mittag zu meiden. Gefällt uns aber eine Achterbahn besonders gut macht es auch nichts mal 40 Minuten anzustehen. Mittags suchen wir uns meistens ein gutes Restaurant im Park und essen gemütlich was zu Mittag. Zwischendurch dürfen kleine Snacks wie z.b. Churros auf gar keinen Fall fehlen. Wir schauen das wir alle großen Attraktionen bis zum Parkschluss schaffen und wenn noch etwas Zeit übrig ist fahren wir auch gerne Attraktionen die uns besonders Spaß gemacht hatten nochmal.

Gibt es etwas, was du nie oder nur mit großer Überwindung fährst?

Ja, das gibt es tatsächlich. Früher hatte im am meisten Respekt vor einem Freefall Tower, was sich dann im Holiday Park durch meinen Vater geändert hatte. Heute lass ich keinen mehr aus. Bis heute fahr ich überhaupt keine Top Spins wie z.B. Talocan im Phantasialand, da mir da einfach nur schlecht wird. Einmal wollte meine beste Freundin unbedingt das ich mit ihr fahre, hab ich dann getan, aber danach war mir so übel das ich mir geschworen habe so etwas in der Art nie wieder zu fahren.

Deine Lieblingsachterbahn und warum?

Meine absolute Lieblingsachterbahn ist Taron im Phantasialand. Ich liebe die Umschwünge und schnellen Richtungswechsel.

Dein lustigstes Erlebnis in einem Freizeitpark?

Echt schwer zu sagen, aber ich werde immer bei Wasserbahnen pitschnass und egal wo ich sitze, ich bekomme es immer ab. Meine Familie oder Freunde fahren deshalb sehr gerne mit mir Wasserbahn, da ich immer der „Pechvogel“ bin.

Dein Homepark und wo entspannst du dort am liebsten?

Mein Homepark ist der Europapark und dort entspanne ich am liebsten auf der Santa Marian mit einem Frozen Granini in der Hand.

Welche Freizeitparks stehen noch auf deiner Bucket-List?

Heide Park, Efteling, Walibi (Belgien), Toverland

Wenn du einen Tag in einem Freizeitpark arbeiten könntest, welchen Job würdest du dort am liebsten machen?

Wenn ich einen Tag in einem Freizeitpark arbeiten könnte, wäre ich auf jeden Fall gerne Ride Operator 😊 Dabei den Besuchern die Freude der Bahn rüberbringen und eine tolle Fahrt bereiten.

Und jetzt noch zwei weitere Fragen an dich …

Gibt es einen Lieblingssnack den du in jedem Freizeitpark probierst und wo schmeckt dieser am besten? 

Mein Lieblingssnack in jedem Freizeitpark sind auf jeden Fall „Churros“ 😊 Die besten gibt es meiner Meinung nach im Phantasialand.

Bist du bei Taron #teamerstereihe oder eher #teamletztereihe?

Bei Taron bin ich auf jeden Fall #teamletztereihe

Freizeitparkstories mit Alina G.

Das war die Freizeitparkstory von der Alina. Besucht sie doch auch gern auf ihrem Instagram Account (@alina_on_tour_)

Zurück nach oben!
Close