FAQ

Um was geht es bei freizeitparkstories.de?
freizeitparkstories ist ein Blog von euch – für euch. Es gibt viele tolle Frauen da draußen, die eine Leidenschaft miteinander teilen: die Liebe zu Freizeitparks und Achterbahnen. Deshalb möchte ich jeder die Möglichkeit geben hier ihre Story zu erzählen oder einen Beitrag rund um das Thema Freizeitparks zu schreiben und somit die Community untereinander zu stärken. Ein Like ist auf Instagram schnell gemacht aber wer ist denn überhaupt die Person dessen Bild man gerade geliked hat und wie kam sie zu ihrer Freizeitparkliebe? Über den Blog können wir uns alle besser kennenlernen – unabhängig von der Entfernung.
Seit wann gibt es freizeitparkstories?
Die Website sowie den Instagram-Account gibt es seit November 2020. Die Idee gab es aber schon viel früher, aber musste erst Stück für Stück geplant und ausgearbeitet werden. 🙂
Gab es nicht schon mal freizeitparkstories bzw. die EPGirls?
Das ist richtig. Nach einem Fantreffen (im Oktober 2019) im Europa-Park nur für Mädchen und Frauen, gründeten ein paar von uns (Sabi von @around.the.rollercoaster, Karin von @karinmoments, Susi von @myrollercoasterdream, Babsi von @dreaming_b_, Jacky von @hallucinogenic.poison und ich) die Gruppe EPGirls. Nach einer Zeit änderten wir den den Namen dann auf freizeitparkstories. Durch die teils große Distanz zueinander, des Lockdowns und auch aus persönlichen Gründen beendeten wir dieses Projekt. Den Namen freizeitparkstories wollte ich für dieses neue Projekt aber wieder aufgreifen, da es vom Kerngedanken her genau das ist, was auch damals mit EPGirls und freizeitparkstories (1.0) erzielt werden wollte: die weibliche Freizeitparkcommunity unterstützen und miteinander vernetzen.
Kann ich bei freizeitparkstories mitmachen?
Aber klar! Getreu nach dem Motto #storiesvoneuchfuereuch kann jede mitmachen, die gerne ihre persönliche Freizeitparkstory erzählen oder einen anderen Beitrag schreiben möchte. Wenn du Lust hast, schreibe mir gerne eine Mail an svenja@freizeitparkstories.de und ich bespreche alles Weitere mit dir. 🙂
Wer steckt hinter freizeitparkstories?
Das bin ich – Svenja und blogge gerne auch privat über Freizeitparks. Schau gerne mal auf meinem Blog hejsvenja.de oder auf meinen Instagram-Account @hejsvenja_ vorbei. Auf freizeitparkstories spielt IHR aber die Hauptrolle. Ich verwalte den Instagram-Account, den Blog, bin eure Ansprechpartnerin für Fragen, Feedback und ab und zu kann man hier auch was von mir lesen. 🙂
Gibt es auch Merchandise von freizeitparkstories?
Ja das gibt es! Neben Buttons und Postkarten, gibt es auch coole Shirts, Sweater und Hoodies. Schau einfach mal bei Coasterfashion vorbei.

 

Deine Frage wurde hier nicht beantwortet? Dann schreib mir gerne eine Mail an: svenja@freizeitparkstories.de

Zurück nach oben!
Close